Kolpinggedenktag 2020

Getrennt – aber zusammen!
Die Kolpingsfamilie Besseringen begeht den etwas anderen Kolpinggedenktag

Die Maßnahmen gegen die Corona Pandemie haben nun leider auch unseren Kolpinggedenktag getroffen. Wir können ihn nicht so feiern, wie wir ihn all die Jahre liebgewonnen haben: Mit dem Erfahren von Gemeinschaft und Zusammengehörigkeit. Trotzdem können wir natürlich Adolph Kolping gedenken. Daher haben wir für unsere Mitglieder eine Kolpinggedenktagstüte gepackt, mit einem geistlichen Impuls, Tee, Plätzchen und einer Kerze. Die Kolpings-Familienmitglieder können somit zur gleichen Zeit, zu Hause, getrennt, aber im Geiste vereint, das Gedenken an Adolph Kolping gemeinsam begehen. Zumindest konnten wir so wirklich alle Mitglieder erreichen und ihnen trotz aller Einschränkungen ein kleines Licht der Freude mitgeben.